Inhalationstherapie

Was kann die Inhalationstherapie?
Sie befeuchtet die Atemwege, lockert und verflüssigt den Schleim in den Bronchien und hemmt Entzündungen in der Lunge.  
Außerdem werden auch Verkrampfungen in der Bronchialmuskulatur gelöst.

Die Vorteile der Inhalationstherapie liegen also klar auf der Hand.

Mit Ihr kann man eine Vielzahl von Medikamenten direkt in die Lunge transportieren wodurch im Endeffekt weniger Medikamente, somit auch weniger Nebenwirkungen, auf Dauer nötig sind und die Therapie viel schneller zum Erfolg führt.

Ab sofort kann ich meinen Patienten ein mobiles Verneblungsgerät zur Verfügung stellen.

Das „Flexineb™“ von Nortev™ erzeugt Aerosolpartikel von idealer Größe und ist geeignet zur Vernebelung einer Vielzahl von Medikamenten, wie Kortikosteroide, Bronchodilatatoren, Kochsalzlösung und Antibiotika. Das Gerät kann auch in Verbindung mit Dosieraerosolen eingesetzt werden.
Es ist bequem anzubringen und absolut pferdefreundlich da es sich sanft um die Pferdenase schmiegt und keinerlei Kabel 
nötig sind.
Man kann durch die transparente Aerosolkammer genau verfolgen, wie durch die Flexineb-Technologie der Aerosolnebel erzeugt wird, sich die Kammer im Atemrhythmus des Pferdes leert und das Feinpartikel-Aerosol in die Atemwege befördert wird.